Your company account is blocked and you cannot place orders. If you have questions, please contact your company administrator.

    RRD HYDROFOIL BOARDS 2019

    Über dem Wasser schweben - Next Generation Foil 2019 


    Seit dem letzen Jahr hat sich dieser Bereich zu einem echten Trend entwickelt und sich dementsprechend auch gewandelt. Der Fokus der Hersteller liegt vorallem auf den Einsteiger- und Aufsteigerboards, da das Segment noch sehr jung ist.

    Die neuen Modelle zeichnen sich durch eine leichte Handhabung aus und sind ideal für Anfänger. Auch bei den Materialien hat sich einiges getan. Dieses Jahr dominieren Hybridmaterialien wie Fiberglas oder Carbon-Composite-Materialien, die auch um einiges preiswerter sind. Sie machen die Produkte erschwinglicher und sehen gleichzeitig sehr Hochwertig aus. 


    RRD SH-FLIGHT / SQUID 2019

    Der neue RRD SH-Flight 2019 ist das ideale Foilboard für Ein- und Aufsteiger. Der Flight ist ein High-Lift-Set-Up mit sattem Auftrieb, der gleich drei Einsatzgebiete abdeckt.


    Das Foil ist klar dem Freeride- bzw. Leichtwindbereich zuzuordnen, da ein Minimum an Geschwindigkeit ausreicht, um in den Schwebezustand zu gelangen. Der nach unten aufgespreizte Stabilizer hat eine Spannweite von 52cm und die 76cm lange Fuselage aus Aluminium verhilft zu einer leichten Kontrolle und mehr Fahrstabilität. Das Foil ist mit beiden Foilboards von RRD und mit den meisten übrigen Boards auf dem Markt nutzbar. Das Schienensystem auf der Unterseite des Squid macht das Board auch mit Foils anderer Herrsteller fahrbar.
    Die Kombination aus dem Squid und dem H-Flight ist leicht und kompakt. Das Board lässt sich einfach auf die Kante stellen und bietet einen leichten Einstieg in die Fußschlaufen. Es lässt sich zusammenfassend sagen, dass das Board einen stärker ausgeprägten Drang nach oben besitzt, als alle anderen Foils. Dadurch ist es bei geringen Geschwindigkeiten möglich den Schwebezustand zu erreichen. Die Kontrolle der Quer-und Längsachse ist sehr leicht, daher eignet es sich besonders für weniger erfahrene Foiler, die dennoch schnelle Resultate erziehlen möchten. Die Geschwindigkeit lässt sich dem unteren bis mittleren Segment zuordnen. Fortgeschrittene und Experten, die mehr Allroundperformance und Geschwindigkeit suchen, sollten lieber das H-Flight in Betracht ziehen.


    RRD H-FLIGHT / DOLPHIN 1 2019

    Der H-Flight 2019 bietet einen leichten Start für Anfänger; ist aber auch für Fortgeschrittene ein attraktives Allroundfoil.


    Das Foil ist mit knapp vier Kilogramm etwas schwerer als das SH-Flight, kann aber als Allround Foil betrachtet und verwendet werden. Das Aviation Package bietet drei unterschiedliche Maste an. Der Standardmast hat eine Länge von 90cm und die zwei kürzeren sind 40cm und 65cm lang. Letztere sind optimal für Einsteiger, bieten ideale Voraussetzungen für schnelle Lernfortschritte und eignen sich sehr gut in flachen Gewässern. Das Dolphin 1 ist das passende Board für das H-Flight und ermöglicht durch ein Schienensystem auf der Unterseite die Position des Foils nach Belieben zu variieren. Die zusätzliche PVC Verstärkung im Fersenbereich macht die Konstruktion besonders robust und erlaubt beste Kontrolle. Durch das hohe Volumen ist es schwer das Board auf die Kante zu stellen, was sich als Nachteil beim Wasserstart herausstellt. Sobald die Gleitfahrt erreicht ist, ist die Kontrolle leicht und das Board ist dabei sehr kippstabil und gleitstark. Dadurch sind auch höhere Geschwindigkeiten kein Problem. Zusammenfassend kann man sagen, dass sich das Board allgemein und die Boardlängsachsen bei höheren Geschwindigkeiten leicht kontrollieren lassen. Die Querachsen sinken durch leichte Fehlbelastungen nicht drastisch ab, was besonders für Fortgeschrittene beim Auf- und Absteigen von Vorteil ist. Das Board bietet verglichen mit der Konkurrenz eine sehr hohe Fahrstabilität und ermöglicht für Anfänger und Fortgeschrittene ein breites Performancespektrum durch die unterschiedlichen Mastlängen.