Your company account is blocked and you cannot place orders. If you have questions, please contact your company administrator.

8 Gründe für eine Reise mit deinem SUP

Es gibt viele Gründe zu vereisen - die Kultur, das Essen, die Leute, das Land. Aber was ist, wenn man seine Reise nicht nur auf das Land reduziert? Sondern auch die wunderschönen Flusslandschaften und Seen kennen lernt.

8 Gründe für eine Reise mit dem SUP

1. Natur erleben

Es gibt unzählige Möglichkeiten in seinem Urlaub die Unberührtheit der Natur zu genießen, aber kann man sich etwas schöneres vorstellen als wilden Pflanzen, klares Wasser und die Wildheit der Umwelt zu genießen? Wandern mag schön sein, aber nachdem man in heißen, engen Schuhen fünf Stunden lang auf hartem, unebenem Boden gegangen ist, wer hat sich da noch nicht nach einem Abkühlen der Füße in einem Bergsee gesehnt.


2. Kultur erforschen

Jedes Land hat magische Orte und mannigfaltige Kultur - weshalb solltest du dich dann durch übervollen Touristenviertel quälen? Bereise zum Beispiel in Spanien jedes Fischerdörfchen per Stand Up Paddling Board, fische mit dem JP Outback neben Einheimischen und surfe kulturell auf einer Welle.


3. Jedem Klima trotzen

Stand Up Paddling bedeutet nicht automatisch Sonne, Stand und Palmen. Man kann auch bei kalten Temperaturen die Wunder eines jeden Landes entdecken - Skandinavien bietet wunderschöne und atemberaubende Gletscherseen. Mit dem passendem Equipment, wie zum Beispiel dem 5/4/3 Mission Front Zip von NP, lässt es sich gewärmt an der glitzernden Winterlandschaft entlang gleiten.


4. Leichtes Gepäck

Da Inflatables in unaufgeblasen federleicht sind, kannst du mit passenden Tragetaschen dein SUP Board einpacken und bei jedem Ausflug ganz einfach mitnehmen.

5. Aktivurlaub Deluxe

Wenn dir nach Abenteuern zumute ist, kannst du dein JP RivAir einpacken und dich ins Wildwasser stürzen - Garantierter Nervenkitzel.

6. Besinnung

Egal ob Yoga auf dem SUP Board oder meditative Touren durch idyllische Landschaften, mit einer SUP Reise kannst du deine ganze Achtsamkeit auf DICH richten.


7. Fantastische Erlebnisse

Muss man es überhaupt noch erwähnen? Du kannst so viele tolle Erfahrungen sammeln, Dinge erleben, Orte kennenlernen und das alles mit deinem SUP. Unter dir schwimmen exotische Fische, über dir strahlt die Sonne und vor dir liegt nur das Meer. Vielleicht entdeckst du eine Insel mit vielen verschiedenen Pflanzen, paddelst mehrere Kilometer in holländischen Grachten oder hörst dem Gondoliere beim singen zu, während neben dir eine venezianische Gondel fährt. Es trennt dich nichts mehr von deinem fantastischem Erlebnis.


8. Faszinierende Erinnerungen

Nachdem du all diese atemberaubenden Dinge erlebt hast, möchtest du sie natürlich für immer archivieren. Ein kleines Foto zwischen durch wird dem aber nicht gerecht. Wieso ein Foto, wenn du einen ganzen Film haben kannst - viele Boards haben mittlerweile eine Amatur für eine GoPro. Einfach darauf stecken und deinen perfekten Urlaub immer wieder erleben...

 

Also los: Erlebe dein ultimatives Stand Up Paddling Abenteuer!